Schmitz GmbH, Regensburg - die Spezialisten für digitale Zeichenerkennung
CAR-READER

Projekte - Bereich Werkszufahrt

Mobotixkameras M22 in CAR-READER-Säule verbaut!

Erstmaliger Einsatz der CAR-READER Version 3 mit 12 Kameras

Besonderheit:

Entlastung des Werkschutz - Personals bei der obligaten Eingabe des Kennzeichens in das vorhandene Besucherverwaltungs- und Personalmanagement-Systems.

Werkschutz - Siemens VDO

Werkschutz-Anlage Siemens VDO in RegensburgBei der Zu- und Abfahrt zu und vom Werksgelände der Firma Siemens VDO (seit 01.10.07: Continental) in Regensburg werden Personen und Autos von Mitarbeitern des Werkschutzes registriert.

Es mussten spezielle Anforderungen erfüllt werden: Verwaltung von fünf Fahrspuren mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen in einem System: zwei Einfahrten, eine Ausfahrt, eine Besucherparkplatzausfahrt und eine LKW-Einfahrt.

Veröffentlicht wurde die Beschreibung des Systems in der Zeitschrift
W+S Sicherheitsmagazin für Trends, Technik und Dienstleistungen Ausgabe 10/2004 Seite 34f.

Conti Temic microelectronics GmbH, Ingolstadt

Conti Temic microelectronics GmbH, Ingolstadt

Im November 2008 wird ein weiteres Werk der Continental AG in Ingolstadt mit dem CAR-READER ausgestattet.
nach oben

Fronius International GmbH, Sattledt

Fronius International GmbH, SattledtIm Frühjahr 2007 unterstützt die Schmitz GmbH Herrn von Breidbach-Bürresheim von unserem Partner VALEO IT Neteye GmbH bei einer Installation bei Fronius International im Werk Wels.

Die Fahrzeuge sollen bei der Ein- und Ausfahrt gezählt werden, so dass z.B. im Brandfall die aktuelle Fahrzeuganzahl zur Verfügung steht.

Im Oktober 2008 wird das System um die Parkhaus-Zufahrt im Werk Wels erweitert. Über das Firmennetzwerk verwaltet ein CAR-READER alle Kameras.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf den Seiten von Mobotix: Komplettsystem mit MOBOTIX HiRes-Kameras - Fronius International GmbH
nach oben

Doka Schalungstechnik, Amstetten

Doka Schalungstechnik in AmstettenIm Frühjahr 2009 unterstützt die Schmitz GmbH Herrn Koller von unserem Partner Media Pro Communications bei der Durchführung eines umfangreichen Projekts bei der Doka Schalungstechnik, Amstetten –Österreich.

Es werden je 2 LKW-Zufahrts- und Abfahrtsspuren überwacht.
Auf Wunsch wurde der CAR-READER erweitert, damit bei den Zufahrten Front- und Heck-Kennzeichen gelesen und zusammengeführt werden. Die in einer firmeneigenen Oracle-Datenbank gepflegten Firmenfahrzeuge werden periodisch in den CAR-READER aktualisiert. Fremdfahrzeuge werden mit Front- und Heck-Kennzeichen erfasst und an die Oracle-Datenbank übergeben. Die Schrankensteuerung für berechtigte Fahrzeuge erfolgt automatisch durch den CAR-READER.
Zur bequemen Arbeit im Netz sind 2 CAR-READER-Clients installiert.
nach oben

Hugo Boss, Metzingen

Hugo Boss, MetzingenIm August 2009 wird die Ein- und Ausfahrt des Verwaltungsgelände der HUGO BOSS AG in Metzingen mit dem CAR-READER ausgestattet.
Zum Einsatz kommen erstmals hochauflösende Kameras MPxDN von CBC.
nach oben

Brauerei Stiegl in Salzburg

Brauerei Stiegl in SalzburgObwohl bereits weitreichende Transponder im Einsatz waren, wurde die Zu- und Abfahrt um unsere automatische Kennzeichenerkennung ergänzt.
nach oben

HeidelbergCement, Burglengenfeld

HeidelbergCement, BurglengenfeldAbfahrt vom Werksgelände.
Statt der sonst in den CAR-READER-Säulen verbauten M22-Mobotixkameras kommt eine M12 mit eingebautem Filter zum Einsatz.
nach oben

Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH

Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbHZu- und Abfahrt vom Werksgelände.
Zum Einsatz kommen die Kamera-Module FCB-EH6300 von Sony. Die Berechtigtenliste wird täglich automatisch importiert.
nach oben